Treib- und Schmierstoffdienst

Dieser Teil der rückwärtigen Dienste hatte die Truppen mit allen Arten von Treib- und Schmierstoffen, aber auch mit den unterschiedlichsten Raketentreibstoffen sowie mit Spezialflüssigkeiten einschließlich der dazu erforderlichen Ausrüstung zu versorgen. Personal und Einrichtungen des T/S-Dienstes gab es in allen Teilstreitkräften, Waffengattungen, Spezialtruppen und Diensten. Zur Technik gehörten Transport- und Auffangtechnik, Tankwagen und -anhänger, Rohrleitungen, Betankungs- und Filteranlagen sowie Pumpaggregate, Labor- und Werkstattwagen, Tankbehälter und andere tanktechnische Geräte.

Größtenteils ist die Technik bereits in den vorangegangenen Bildern der Waffenkomplexe mit aufgeführt.

LIAZ-Tankzug C 10 mit Tankanhänger CP 11

 

KAMAS 4310 Tankwagen AC 7,0 

KrAS-260 Tankwagen AC 9,0

 

KrAS-260

  

 URAL 4320 Tankwagen AC 5,5.

Im Vergleich zum TW AC 5,0 ist hier der höhere Dom auf dem Tankaufbau erkennbar

IFA G 5 Tankwagen 1090 mit 4500 l Kraftstoff und 500 l Öl

 

IFA G 5 Tankwagen STW 1550 mit 4000 l Fassungsvermögen für Kraftstoff und 260 l Öl.

Baugleich war der Wassertransportwagen (bekannt als Wasserkuh) mit einer anderen Behälterkennzeichnung

Tankanhänger 1565 für 4500 l Kraftstoff (Aufbau Eigenbau)

 

 

GAS-66 Öltankwagen MZ-66

 

TATRA 148 Tankfahrzeug CL 12

 

 TATRA 148 CL 12

SIL-151 ATZ-3-151 mit sowjetischem 3000-l-Tankaufbau

 

GAS-66 Spezialtankwagen für Raketentreibstoff-Komponenten

 

 GAS-66 Treibstofflabor

GAS-66 Transport- und Dosierfahrzeug für Spezialschmierstoffe

Dieses und das folgende Bild stellte freundlicherweise Thomas Ballerstaedt für unsere Homepage zur Verfügung.

 

TATRA 815 mit Tragrahmen-Sattelauflieger für die absetzbare Tankanlage KC-17

 

  TATRA 815 mit KC-17

 Das Bild stellte freundlicherweise Gerd Böttcher für unsere Homepage zur Verfügung.

IFA H6 Tankaufbau

Das Bild stellte freundlicherweise Gerd Böttcher für unsere Homepage zur Verfügung.

IFA H6 Tankaufbau 

 Tankstellencontainer TC-10 (Inneneinrichtung Eigenbau)

Auflieger HLS-200.78/TK mit Sattelzugmaschine TATRA 148 (Aufliegermodell von Ingo Bein)

 

IFA G-5 als Kanistertankwagen

Auf der Ladefläche stehen 160 Kanister, das entspricht 3200 l Sprit. Die auf 90° abgesenkte Seitenbordwand diente als Rampe zum Entladen und zum Befüllen der Kanister. Das Modell entstand in gemeinsamer Arbeit mit Klaus-Peter John, der das  Transportgestell mit den Kanisterreihen baute.

 

G-5 Kanistertankwagen 

G-5 Kanistertankwagen

 

URAL Tankwagen AC-5 mit Tankanhänger HL50.45/2 (Anhängermodell von Dieter Roskoschinski)

 

HL50.45/2

 

Kraftstoff-Pumpenanhänger TOF-72 auf Einachsanhänger EFG 1,2 (Komplett Eigenbau)

 

TOF-72

 

 

Letzte Änderung: 01.02.2012

  

Nach oben